3779
page-template-default,page,page-id-3779,page-child,parent-pageid-2299,cookies-not-set,eltd-core-1.1.2,borderland-theme-ver-2.0.3,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on, vertical_menu_with_scroll

Die 3 beliebtesten Hochzeitsstile

 
 
Ihr habt euch für ein Hochzeitsdatum entschieden, die Location gebucht und steht jetzt vor dem Stil für euren Hochzeitsfotografen. Es gibt viele Arten von Hochzeitsfotografie da draußen und während die Leute aus der Branche diese Stile in und auswendig kennen, sind sie verwirrend für Paare.

Wir haben daher drei der gängigsten Hochzeitsstile für euch erklärt:

Traditionelle Hochzeitsfotografie

Viele Leute denken bei der traditionellen Hochzeitsfotografie an endlose stickige Gruppenfotos, wo jeder steif wie ein Brett aussieht, aber der eigentliche Arbeitsrahmen ist immer noch der gleiche für die meisten Hochzeitsfotografen.
Es gibt immer einen Kompromiss zwischen der Art der Arbeit eines Fotografen und der Zeit, die es braucht, um es zu verwirklichen. Es gibt Fotografen, die ein paar Stunden mit formalen Aufnahmen verbringen. Stellt daher sicher, dass ihr glücklich seid, wenn ihr diese Zeit an Ihrem Hochzeitstag aufgeben wollt.

Reportage Hochzeitsfotografie

Diese Form der Hochzeitsfotografie bedeutet, dass der Fotograf die meiste Zeit im Hintergrund verbringt und somit bei Paaren immer beliebter wird. Die Fotografie passiert, ohne dass die Gäste es wirklich merken und die Bilder werden sehr natürlich aussehen.
Bei dieser Art der Fotografie geht es darum, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Es geht nicht darum, die Leute genau zu steuern.

Boho Hochzeitsfotografie

Boho Hochzeiten oder auch Vintage Hochzeiten, ist ein bestimmter Flair vergangener Tage, der sehr romantisch ist, ohne kitschig zu wirken. Die Hochzeitslocation ist hier meist die wilde Natur oder eine alte authentische Holzhütte. Es wird hierbei auf viel Details geachtet, die schlussendlich eine Vintage Hochzeit ausmachen. Das können zum Teil alte Accessoires oder Schmuckstücke sein. Solche Details mit einer persönlichen Hintergrundgeschichte schnüren ein rundes Gesamtpaket und machen jede Vintage Hochzeit individuell. Vintage heißt auch gleich DIY.